Die AfD Eimsbüttel fordert:

• eine Grundflächensanierung aller maroden Straßen, Geh- und Radwege
• eine konsequente Trennung von Rad- und Autoverkehr auf Hauptstraßen
• die Wiedereinführung der zwingenden Parkplatzerrichtung bei Neubauten
• den Bau von bezahlbaren Quartiersgaragen in dicht besiedelten Gebieten
• eine Entpollerung und die Schaffung neuer Parkplätze im öffentlichen Raum
• die Wiedereinführung der kostenfreien Nutzung der P&R- Plätze im Bezirk

 

t3