War das eine Machtdemonstration der aufrechten Patrioten unseres Landes. Zig Tausende (8.500) gingen friedlich, begleitet von einem Fahnenmeer, die Nationalhymne singend, für die Zukunft Deutschlands auf die Straße und #Hamburg-Eimsbüttel war mit acht Mitgliedern dabei. Der Spaziergang endete vom Berliner Hauptbahnhof startend ohne nennenswerte Zwischenfälle vor dem historischen Platz des Brandenburger Tores, wo die Abschlusskundgebung stattfand.
Die Polizei hat dabei hervorragende Arbeit geleistet. Keiner der gehirngewaschenen Deutschlandabschaffer aus dem sogenannten Antifa-Bereich kam auch nur ansatzweise in unsere Nähe. Irgendwo weit in der Ferne versuchten vereinzelte Splittergruppen der Antifantasten mit kaum hörbaren Zwischenrufen ihren Unmut kundzutun.
Die Polizei hat die gesamte Wegstrecke freigehalten. Die Polizei kann, wenn sie denn darf. Für Hamburg wäre es schön, wenn sie sich hierbei an anderen Bundesländern ein Beispiel nehmen würde.
Dank an unsere Freunde aus SH mit denen wir gemeinsam in das Abenteuer Berlin starteten.

 

Demo5 Demo4 Demo3 Demo2 Demo1