Knapp drei Wochen nachdem der AfD-Bezirksverband beim Bezirksamt die Vermüllung des ehemaligen Geländes der öffentlich-rechtlichen Migrantenunterkunft an der Kieler Straße (ehem. Medimaxx) moniert hatte, ist die Parkplatzfläche nun sauber und wird auch wieder als Parkplatz genutzt. 
Das Bezirksamt hatte sich mit der Sprinkenhof AG in Verbindung gesetzt, die hat wiederum eine Baufirma mit der Entfernung der Bebauungsreste beauftragt. 
Das Ergebnis ist tadellos, Lob gebührt an der Stelle auch dem Bezirksamt für das verhältnismäßig schnelle Handeln, nachdem der Platz mehr als ein Jahr verkommen ist. 
AfD wirkt.

 

Medi3 Medi2 Medi1