Einblicke in die Welt eines (mutmaßlichen) zweifachen Schariamörders.

Einblicke in die Welt eines (mutmaßlichen) zweifachen Schariamörders. Screenshots des facebook-Auftritts von Madou Mourtala, jenem illegalen muslimischen Einwanderer aus der sogenannten “Lampedusa-Gruppe”, der im S-Bahnhof Jungfernstieg zuerst seiner einjährigen Tochter die Kehle durchschnitt und danach auch ihre Mutter abstach. https://www.facebook.com/madou.mourtala  

Weiterlesen →

Hamburg leidet unter importierter Kriminalität

Hamburg leidet unter importierter Kriminalität Nichtdeutsche sind viermal häufiger kriminell als Deutsche EU-Freizügigkeit, schwache Polizei, lasche Justiz und nicht zuletzt mehr als 50 000 Migranten (sogenannte „Flüchtlinge) machen Hamburg zu einem Biotop für Kriminelle. Die Zahlen der offiziellen Polizeistatistik 2017 sind deutlich: Obwohl Nichtdeutsche aktuell 15,6 Prozent an der Stadtbevölkerung ausmachen, stellen Ausländer 45,6 Prozent …

Weiterlesen →

Stellingen: “Flüchtlinge” und Johanniter gestern, heute Dreck und Müll

  Hinterlassen Sie als Mieter bei Auszug einen Schweinestall? Wir auch nicht. Die Johanniter in Hamburg offensichtlich schon, wie man am ehemaligen MediMax-Gelände an der Kieler Straße sieht. Dort hatten die Johanniter im Auftrag der Stadt eine Unterkunft für illegale Einwanderer betrieben. Nun, da Merkels Goldstücke auf unsere Kosten schicke Neubausiedlungen in unserem Bezirk bezogen …

Weiterlesen →

Der “Bundestag” besucht die AfD Eimsbüttel

AfD wirkt – auch im Bundestag Letzten Sommer ging es mir wie vielen: Ich war entsetzt über die fortwährende rechtswidrige unkontrollierte Zuwanderung in Deutschland und wollte etwas gegen den Wahnsinn tun! Ich war (da hatten die Medien ihr Ziel erreicht) skeptisch gegenüber der AfD und habe mich darum im Internet sehr intensiv mit der Partei …

Weiterlesen →